Fußreflexzonenmassage

Alle Organe und Körperteile haben am Fuß einen Bereich, mit dem sie reflektorisch in Verbindung stehen, den sog. Fußreflexzonen.

Es handelt sich um eine Projektion des Nervensystems am Fuß. Mittels einer speziellen Druckmassage an den Füßen können erkrankte Organe behandelt bzw. jeder Bereich des menschlichen Körpers positiv beeinflusst werden. Zusammen mit anderen Therapien ist sie eine unterstützende Heilmethode und ermöglicht oft eine Diagnosefindung, bevor Krankheit überhaupt entsteht.

Mit der Fußreflexzonenmassage wird eine verbesserte Durchblutung und Regeneration sämtlicher gestörter Organ- und Gewebefunktionen erreicht.

So wirken die gezielt und in adäquater Stärke gesetzten therapeutischen Reize nicht nur organbezogen, sondern vegetativ und psychisch regulierend und harmonisierend.